Motivation einer Weltmeisterin

 

Vortrag von und mit Nicole Trimmel

 

Sport ist ihre Passion, Kickboxen ihre Berufung. Welt- und Europameisterin Nicole Trimmel spricht über ihre Motivation und ihre Erfolgsstrategien.

1999 hat die ambitionierte Sportlerin ihre große Leidenschaft entdeckt: Kickboxen. Die Faszination Kampfsport, die Körperbeherrschung, die Akrobatik und der ständige Schlagabtausch zwischen Aktion und Reaktion haben schon als Kind ihre Augen zum Glänzen gebracht. Seit dem konnte sie insgesamt sechs WM Titel und zwei EM Titel erringen. Gerade im Zweikampf bedarf es nicht nur eines hervorragenden körperlichen Trainingszustandes und einer fundierten technischen Ausbildung – die Entscheidung über Sieg oder Niederlage fällt größtenteils im Kopf. Ein Wettkampf beginnt lange bevor man in den Ring steigt und seinem Gegner Aug in Aug gegenüber steht. Zielsetzungen und Visualisierungen sind ihr Schlüssel zum Erfolg. Nur wer sein Ziel kennt, sich damit identifizieren kann und es nicht aus den Augen verliert, wird es auch erreichen. Erfolg sollte kein Zufallsprodukt sein sondern das Ergebnis einer fundierten Planung.

Nicole Trimmel greift auf mehr als 10 Jahre Wettkampferfahrung zurück und hat sowohl Höhen als auch Tiefen am eigenen Leibe miterlebt. Ihre Erkenntnisse aus dem Spitzensport sind nicht nur für Sportler sondern auch für die Wirtschaft interessant. Wie reagiert man nach einer Niederlage? Aber viel wichtiger, wie komme ich nach einem Misserfolg wieder auf die Beine? Erfahren sie mehr in ihrem Vortrag.

 

 

Zur Person:

Nicole Trimmel geb. 13.10.1982, begann 1999 mit dem Kickboxen. Ihren ersten WM Titel konnte sie 2004 erringen. Während ihrer sportlichen Laufbahn absolviert sie auch eine Ausbildung zum NLP Mentalcoach. In Impulsvorträge und Workshops gibt sie Einblick in ihr Wissen und Können.