Frauenschuh Christina

Beruflicher Werdegang:
Mag. Christina Frauenschuh, die 1973 in den Bergen Kitzbühels das Licht der Welt erblickte, lebte bereits als Jugendliche ihre Affinität und Freude zu Gesundheitsthemen aus. Laufend war sie in der Natur unterwegs, sammelte Kräuter und Früchte um daraus köstliche Speisen zuzubereiten. 1995 beendete sie ihre erste Ernährungsausbildung. Das Studium Sportwissenschaften mit Schwerpunkt Ernährungswissenschaft und zahlreiche Zusatzqualifikationen wie „Bergwanderführer“, „Nahrung als Medizin“ , „Heilkräuter und Phytotherapie“ ,  „Therapeutin für klinische Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI)“  folgten. Früh stellte sie fest, dass Gruppendynamik wie beim Teamkochen oder beim moderierten Dinner starke Impulse bringt und somit spezialisiert sie sich auf Seminare für Firmen. Ihr vernetztes Denken und praxisorientiertes Vermitteln eines  Themas machen sie zu einer beliebten Referentin für Groß- und Kleingruppen. „Mit viel Charme, Authentizität, Freude und Genuss bringt sie jedes noch so trockene Gesundheits- oder Ernährungsthema nachhaltig an den Kunden,“ so ein häufig gehörter Tenor.

Getreu Ihrem Motto „Genussvoll gesünder durch’s Leben“ genießt der Naturfreak Christina auch mal ein gutes Glas Wein und tankt Ihre Energien durch Ausdauersportarten, Golf sowie Wellnessurlaube auf.