Riverbug auf der Lammer / OCT WILDWATER 007

Riverbug - unser neues Wildwassergerät ist die coolste Erfindung

Das funkige Riverbug aus Neuseeland macht nicht nur viel Spaß, sondern ist ein extrem fähiges Wildwassergerät: wendig, vielseitig und meistert so ziemlich alles, was man auch im Kajak fahren kann. Riverbug ist einfach zu erlernen. Kleine Fehler verzeiht das Riverbug großzügig.

Selbst wenn man mal kenntert, ist Aus- und Einsteigen auch im Wildwasser ein Kinderpiel. Du sitzt aufrecht auf dem Sitz und bewegst das Riverbug mit den Flossen an den Füssen und speziellen Neoprenhandschuhen. Das Riverbug ist äußerst manövrierbar, man kann die kleinsten Kehrwässer nutzen, sich auf der Stelle um 360 Grad drehen, technische Stromschnellen so kontrolliert fahren, wie das mit größeren Booten nicht möglich ist. Die collen Tricks sind mit etwas Übung relativ leicht zu lernen. Natürliche Bewegungsfreiheit für Arme und Beine im Riverbug! Man muss kein Paddel festhalten und die Beine sind nicht in einem Boot verkeilt. Hände und Füsse sind im Kontakt mit dem Wasser zum Steuern und Antrieb, der Riverbugger hat eine natürliche Verbindung mit dem Fluss.

Mitmachen kann jeder, der nicht gerade wasserscheu ist.

Unsere Leistungen

  • Sicherheitsausrüstung
  • Neoprenanzug
  • Neoprenjacke
  • Neoprenschuhe
  • Schwimmweste
  • geprüfter - geschulter Guide

Dauer & Nutzen

  • Dauer: ca. 3 - 4 Stunden
  • Voraussetzungen: ab 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
  • SchwimmerIn
  • Pers. Ausrüstung: Badebekleidung & Handtuch

Ein paar Eindrücke...